Das zweite Advents-Wochenende steht für die Korbballer seit mehreren Jahrzehnten im Zeichen des Klaus Turnier in Arbon. Der Jahrgang 2017 darf als sehr erfolgreich bezeichnet werden. Insgesamt starteten an den beiden Turniertagen 7 Teams (!) in 6 verschiedenen Kategorien.

In der Kategorie „Elite“ siegte Madiswil 1. Bemerkenswert und erstaunlich – in der Kategorie nahmen nur noch 4 Teams (!) teil.

Die Madiswiler Sportfreunde traten zum ersten Mal in dieser Besetzung auf. Angeführt von Marc und Ralph Sommer begann das Team am Sonntagmorgen mit zwei Siegen. Danach verletzte sich Misch Repond ohne gegnerische Einwirkung sehr schwer. Er musste von den Sanitätern abgeholt werden. Im Kantonsspital St. Gallen wurde später ein Abriss der Achillesferse festgestellt. Was für ein Pech! Das verletzungsbedingte Ausscheiden hinterliess Spuren im Team. Die nächsten beiden Spiele gingen verloren. Schliesslich konnten sich die Madiswiler Sportfreunde doch noch für das Finale qualifizieren. Dort spielte das Team auch für den verletzten Kollegen und gewann die Partie und den Pokal!

Die Madiswiler Truppe spielte am Samstag und belegte den 6. Rang. In der Kategorie C belegten die Madiswiler den 4. Rang von insgesamt 13 Teams.

In der Kategorie D mit 23 Mannschaften war kein Team aus Madiswil angemeldet.

Bei den Damen, Kategorie Elite, belegte die KG Madis-Aarwangen den 4. Platz. In dieser Kategorie nahmen 11 Frauschaften teil.

In der Mixed-Kategorie mit 20 Teams gab es 2 Teams aus Madiswil. Diese belegten den 14. bzw. 17. Schlussrang.

Zu denken geben darf einem die nummerische Besetzung der Nachwuchs-Kategorien.Bei den Knaben Jugend A, Knaben Jugend B sowie Mädchen Jugend A nahmen je 4 Teams teil. Bei den Mädchen Jugend B waren es 5.

Das Klaus Turnier in Arbon hat Spass gemacht. Dazu beigetragen hat bestimmt auch die neue helle 3-fach Turnhalle in Arbon. Getrübt wurde das sportlich erfolgreiche Wochenende durch die schwere Verletzung von Misch. Wir alle wünschen ihm an dieser Stelle gute und schnelle Genesung!

Rangisten und zusätzliche Bilder

Bilder/Bericht von Klaus Lüthi