Am Samstag, 18.06.2016 reisten 16 motivierte Einzelturner an das Turnfest nach Thun. In Thun angekommen, wurde mit dem Aufbau der TVM-Unterkunft begonnen. Um 12:00 Uhr begann der 4-Kampf, welcher aus selbst ausgewählten Disziplinen bestand. In den Kategorien U18 (2 Turner), U20 (3 Turner) und bei den Aktiven (10 Turner) wurde um jede Sekunde und jeden Millimeter gekämpft.

Die meisten der Disziplinen konnten während trockenen Wetterverhältnissen durchgeführt werden. Die 800m Läufer und die Hochspringer wurden jedoch vom diesjährigen Standart-Sommerwetter (Regen) in ihren Wettkämpfen begleitet. Auch die Männer des TV Roggwil, welche direkt gegenüber dem Camping am Faustballturnier teilnahmen, suchten in unserer grosszügigen Unterkunft Schutz vor dem Regen.

Kaum waren die Leichtathletik Wettkämpfe vorbei, startete unser Präsident im Turnwettkampf M35. Aufgrund des Starkregens mussten sämtliche Wettkämpfe für rund eine Stunde unterbrochen werden. Er liess sich jedoch von dieser Pause nicht aus der Ruhe bringen und konnte sich schlussendlich über den 10. Rang und die Auszeichnung freuen.


Offenbar zahlten sich die unzähligen Leichtathletik-Trainingsstunden im Regenwetter aus. Die Madiswiler Turner liessen sich vom garstigen Wetter nicht beeindrucken und holten insgesamt 7 Auszeichnungen!


Auszeichnungen TV Madiswil:


Aktive:            (225 Teilnehmer)
7. Rang:        Brügger Christoph
60. Rang:        Herrmann Ivo
63. Rang:        Brügger Michael
78. Rang:        Brügger Lukas

U18:            (43 Teilnehmer)
8. Rang:        Schaub Nicola
11. Rang:        König Marco

Turnwettkampf:    (37 Teilnehmer)
10. Rang:        Zulliger Urs

Zu den Ranglisten


Nun hat der TV Madiswil in Thun die ersten Eindrücke gesammelt. Nächstes Wochenende reist der TV Madiswil mit 29 Turner nach Thun um an den Vereinswettkämpfen und am Unihockeyturnier teilzunehmen.

Bild/Text: Ivo Herrmann