Turnfeste

 

Das Vereinsturnen, früher Sektionsturnen genannt, ist eine schweizerische Spezialität an Turnfesten, welche sich aus dem Riegenturnen entwickelte. Das Vereinsturnen bildete in unserem Turnverein seit je her einen festen Bestandteil: Trugen in den siebziger Jahren vor allem die Geräteturner zu guten Resultaten an Turnfesten bei, so waren es in den achtziger Jahren die Leichtathleten, welche aufholten und mit sehr guten Leistungen die Turnfestnoten erhöhten.  Heute punktet unser Turnverein aber vor allem in den Teamsportarten, welche die Leichtathletik ablösten. Allen voran unser aktuelles Aushängeschild Korbball, welches das Vereinsturnen etwas in den Hintergrund stellt.


 

Heisses Wetter, supper Wettkampfanlagen, geselliges Beisammensein und eine Sensation. Dies war das Seeländische Turnfest über das Wochenende vom 12.-14. Juni in Büren a. Aare. Aber alles schön der Reihe nach.

Am Freitag war es soweit; Ausgerüstet mit Turnfest- Bag inklusive Jukebox, pilgerten 12 Turner mit Persönlicher Betreuung Richtung Büren. Denn auf dem Programm stand der Bärner-Buebe 6- Kampf, angefangen mit 100m, gefolgt vom Weitsprung, Kugelstossen, Hochsprung, Speer und als Krönung der 800m Lauf.