Am 12. Januar endete die U14 und U16 Korbball Wintermeisterschaft der Jugeler mit der Schlussrunde in Langnau i.E. Erstmals bestritten die Jugeler aus den Regionen Bern Mittelland, Bern Seeland und Bern Oberaargau- Emmental gemeinsam die Meisterschaft.

Diese Änderung motivierte die Madiswiler alles zu geben und boten ihren Fans attraktive Spiele. So dominierte das U14 Team unter der Leitung von Fredy Leuenberger die gesamte Meisterschaft und lies sich den Sieg auch in Langnau nicht mehr nehmen. Sie gewinnen hoch verdient vor Utzenstorf und Studen die Goldmedaille.

Natürlich auch das U16 Team unter der Leitung von Roman Schürch spielten sich in die Herzen der Fans. Mit gerade nur sechs Feldspielern am Start und an einer Meisterschaftsrunde sogar nur zu fünft, erkämpften sie sich den dritten Rang bis vor der Schlussrunde. Wieder zu sechst und top motiviert, zeigten sie dann in Langnau, wir wollen mehr. Dank den zwei Siegen über ihren Mitstreitern um die Podestplätze, verbesserten sie sich auf den absolut verdienten zweiten Platz. So gewannen sie die Silbermedaille hinter Roggwil und vor Pieterlen.

Der Turnverein gratuliert den beiden Mannschaften und ihren Coachts zu ihren super Leistungen und dem gewonnenen Edelmetall – Gold und Silber!

Zu den Bildern auf FB - viel Spass.