NLA- Team 2018

H.v.l.: Thomas Rentsch, Fabian Bernhard, Dominic Greub, Yves Marzohl, Stefan Weber, Marc Sommer und THomas Geiser

V.v.l.: Stefan Pauli, Matthias Hess, Marco König, Joël Hasler, Janic Geisseler und Dominic Bernhard

Anfangs Mai startet die 1. Mannschaft vom Turnverein Madiswil zu ihrer 21. NLA Saison in Folge. Damit ist Madiswil der Liga- Dinosaurier - am längsten ununterbrochen in der obersten Liga mit dabei. Nach dem Schweizermeistertitel im letzten Jahr, hat sich das Team um Coach Marc Sommer für diese Saison eine Medaille zum Ziel gesetzt. Das Team hat im Vergleich zum Vorjahr nur leichte personelle Veränderungen erfahren. Man darf gespannt sein, wie der Titelverteidiger in die Saison startet. Geschenkt wird dem Team vom Gegner sicher nichts, ist man doch der gejagte. Umso mehr heisst es Spiel für Spiel zu nehmen und als geschlossene Einheit auftreten, kämpfen und die Aufgabe ernst nehmen – aaaaatack!

Spieldaten und Austragungsorte der NLA

Zwischenrangliste NLA 2018 Herren


News aus der NLA:

 

Madiswil – Zihlschlacht 9:8 (6:2)4. Runde - NLA

Die "Sommerzeit" nutzten wir zur aktiven Regeneration und stellten den Trainingsbetrieb unter das Motto Qualität vor Quantität. Erst in der letzten Woche intensivierten wir die Anzahl Einheiten. Nun ging es in Erschwil endlich wieder um Meisterschaftspunkte. Zum Rückrundenstart warteten die unbequemen Thurgauer, welche aktuell die statistisch beste Offensive aber auch die zweit schlechteste Abwehr aufweisen. Mit einem Sieg konnte sich Zihlschlacht noch einmal in Richtung Medaillenränge orientieren. Nach einem veritablen Wolkenbruch während der ersten Runde des Tages war der schon vorher stark durchnässte Boden beinahe unbespielbar geworden. Rasen wich Schlamm...

Madiswil – Bözberg 12:6 (3:2)

Der Aufsteiger holte in den ersten sechs Spielen keinen Punkt und bezog mit unter deutliche Niederlagen. Bei den Aargauern traten nach der erfolgreichen letzten Saison mehrere Schlüsselspieler zurück und so kann Bözberg das gewohnte Powerkorbball nicht mehr spielen. Mit einer konzentrierten und aggressiven Startphase wollten wir das Spiel früh zu unseren Gunsten vorentscheiden. Einen Plan haben ist das eine, die Umsetzung dann das andere…

Unterkategorien